Intensiv und lebendig leben

Je mehr sich unsere Wahrnehmung erweitert und wir die feineren Aspekte der Wirklichkeit erfassen, desto mehr wird dies auf verschiedenen Ebenen unseres Lebens neue Prozesse in Gang setzen.

 

Intensität wird beispielsweise zu einer Qualität, die uns immer wichtiger wird, während unser Bedürfnis nach Sicherheit eher abnimmt.

Wir beginnen, unser Leben so zu gestalten, dass es möglichst intensiv und lebendig ist.

Eventuelle Risiken werden uns dabei relativ gleichgültig.

 

Je mehr wir auf unsere innere Stimme und unseren inneren Rhythmus hören und ihnen folgen, desto mehr Vertrauen entwickeln wir und desto mehr verlieren wir unsere Angst. Wir werden spontaner und "frecher"; unser Respekt gegenüber autoritären Strukturen und Personen lässt nach.

 

Und irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, an dem wir nur noch Achtung vor dem Sein haben.

    

                                                                                                   Verfasser*in unbekannt

ganz.schön.lebendig 

 

create experiences -

not lessons

Termine nach Vereinbarung

per Telefon:

089.71694184 

per Mail: 

info@nadja-nicolay.de

Warte,

bis du in dich selber blickst -

Erkenne, was dort wächst.

  O Suchender.

Ein Blatt in diesem Garten

   Bedeutet mehr als alle Blätter

       Die im Paradies du findest!

 

Rumi    

-Das Lied der Liebe-

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Nadja Nicolay, München 2021