„Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.“ (Aristoteles) 

 

Klientenzentriert und Systemorientiert


In meiner Arbeit stelle ich wiederholt fest, dass Begleitung und Unterstützung nur dann erfolgreich und nachhaltig sind, wenn sie den ganzen Menschen als Körper-Geist-Seele-Wesen in seinem biografischen Kontext mit Lebensbezügen und Prägungen berücksichtigt;

nämlich die Begegnung mit einem einzigartigen Menschen mit einzigartigen Bedürfnissen in seiner/ihrer einzigartigen Situation. 

 

Meine Vorgehensweise beruht auf Transparenz, Behandlung auf Augenhöhe, auf Respekt und Würdigung des jeweiligen Anliegens mit einer ressourcenorientierten Haltung. Nicht „besser“ wissen, sondern: Gemeinsam erarbeiten wir einen lösungs- und ergebnisorientierten Weg und damit auch das Vertrauen in die konstruktive Entwicklungsfähigkeit, die Sie mitbringen bzw. die jeder Mensch mit sich bringt.

 

Wichtige Säule meiner Arbeit ist, u.a. die Zuversicht zu gewinnen: „Ich kann etwas für mich tun!" Im wertschätzenden Kontakt mit uns selbst und unserem Körper sind wir auch zu einem wertschätzenden Kontakt mit unserer Umwelt fähig. Ihre Ziele sind mir dabei Wegweiser.

Ich sehe meine Aufgabe darin, Sie zu begleiten und mit Ihnen gemeinsam die Ihnen innewohnenden Fähigkeiten zur Selbstregulation zu erwecken und wieder zu entdecken. Sie  können Kontrolle über Ihr Befinden und das Wissen um dessen Veränderbarkeit erlangen. 

 

Schwierige, schmerzhafte und entmutigende Zustände des Körpers und der Seele halten, ohne dass wir es wissen, bereits die Lösung bereit. Die Fähigkeit zur Umkehr liegt in jeder Zelle, solange wir leben. Unsere Selbstheilungskräfte schlafen nicht. Im Kern, so zeigen Forschungs-ergebnisse, sind wir heil. Ihnen diesen Kern wieder verfügbar zu machen, ist mein Anliegen, dem ich mich annehme. Meine Werkzeuge sind meine Berufs- und Lebenserfahrung, verschiedene Weiterbildungen, Methoden, die ich mir zu eigen gemacht habe und meine eigenen Erfahrungen, Regeneration und Verbindung wieder in den Bereich des Möglichen zu rücken.

 

Die Veränderungen meiner (großen und kleinen) Klient*innen machen mir Mut, auf diesem Weg weiter voranzuschreiten.

Berufliche Tätigkeiten/Fachbereiche

  • Psychosoziale und prozessorientierte Beratung von Jugendlichen, Erwachsenen, Familien und Menschen mit Fluchterfahrung
  • Coaching und Mentoring
  • Prozessorientierte und themenspezifische Workshops und Seminare für Privatpersonen, sowie Fach- und Führungskräfte
  • Erwachsenenbildung und -beratung
  • Stationäre und ambulante Kinder- und Jugendhilfe
  • Jugendbildung und -beratung
  • Energetische Körper- und Prozessarbeit

 

seit 10/2016 Referentin für Personalentwicklung in München

12/2014-10/2016 Aufbau und Leitung einer Wohngruppe für unbegleitete, minderjährige              Geflüchtete in München

seit 11/2014 Psychosoziale und Personen zentrierte Beratung in München und Bad Vilbel

2010-2014  Entwicklung und Implementierung eines sozialpädagogischen Konzeptes an einer Gesamtschule für die Jahrgänge 8-10 in Köln 

2011 - 2014 Psychosoziale Arbeit und Beratung mit Klienten und Gruppen in Köln

seit 2003 freiberufliche Tätigkeit als Trainerin und Referentin im Bildungs- und Beratungsbereich 

seit 2003 Dipl. Sozialpädagogin, langjährige Berufserfahrung mit unterschiedlichem Klientel in verschiedenen sozialen Bereichen, langjährige Leitungs- und Mitarbeiterverantwortung

 

Aus- und Weiterbildungen 

  • Ego-State-Therapie bei Maggie Phillips Ph.D. (über Institut für Neurotracking, München)
  • Somatic Experiencing nach Dr. Peter Levine (über Institut für Neurotracking, München)
  • Tune into children bei Alé Duarte (über Institut für Neurotracking, München)
  • Emotion Aid mit Gina Ross und Dr. Cathy Lawi, International Trauma Healing Institute, Los Angeles und Tel Aviv (Co-Organisation und Teilnahme über Institut für Neurotracking, München)
  • Kinesiologische Beratung und Mentaltraining nach der Theta-Methode (Petra Gehlen, Willich)
  • NLP-Practitioner DVNLP (nlp-in-motion, Köln)
  • Team-Entwicklung (Neues Lernen, Köln)
  • Konfliktmanagement (GEW, Köln)
  • Dipl. Sozialpädagogin (Fachhochschule, Köln)

Aus- und Weiterbildungen, das Wissen um systemische Methoden und Haltung, energetisch-integrative Methoden und meine Berufs- und Lebenserfahrung vereinen sich zu einem reichen Schatz, aus dem ich in der Arbeit mit Klienten und Gruppen schöpfe.

 Der Phönix steht als Symbol für

Erneuerung, Regeneration, Auferstehung,

Reinigung, Heilung, Wandlung.

 

Große Zyklen, kleine Verläufe,

alles dreht sich in der Schlaufe,

die Energie windet sich in spiraligen Kreisen

auf ihre wiederkehrenden Weisen.

So wie wir die Kräfte stets erneuern in den reinigenden Feuern

und aus der Asche wiederauferstehen,

so solltet ihr den Weg der Seele sehen.

(...)

Die Kraft der segensreichen Handlung

und der reinigenden Wandlung,

die bringe ich von hier, aus der Sonnenstadt,

zu dir.


Aus: Kraft Tiere – begleiten dein Leben

von Jeanne Ruland

ganz.schön.lebendig 

Termine nach Vereinbarung

per Telefon:

089.71694184

0163.5684929 

per Mail: 

info@nadja-nicolay.de

Terminmöglichkeiten

in Bad Vilbel

 

Datum: in Planung

Ort: Therapiezentrum Köhler

nach telefonischer Vereinbarung

Warte,

bis du in dich selber blickst -

Erkenne, was dort wächst.

  O Suchender.

Ein Blatt in diesem Garten

   Bedeutet mehr als alle Blätter

       Die im Paradies du findest!

 

Rumi    

-Das Lied der Liebe-

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Nadja Nicolay, München 2019